Freitag 7 Oktober 2022
  • telefono
  • e-mail
  • italiano
  • italiano
  • italiano
 

Unser kleiner B&B trägt dazu bei, die Umwelt grün und sauber zu halten. Wir möchten Ihnen erläutern wie dies geschieht und wie Sie selbst uns helfen können, die Umwelt zu schützen.

Den Umbau des Gebäudes haben auf Grundlage einiger wesentlicher Energiesparprinzipien durchgeführt, und insbesondere haben wir uns zum Ziel gesetzt, in den Grenzen des Möglichen ein passives Gebäude zu schaffen, das Energieverluste und somit den Energiebedarf beschränkt.
Zu diesem Zweck haben wir zur Wärmeisolierung des Gebäudes einen gut 8 cm dicken Mauermantel hergestellt sowie eine 20 cm dicke Dachisolierung und wärmeisolierende Fenster eingebaut.

Nachdem wir auf diese Weise eine Art “Gehäuse” geschaffen hatten, das wenig Wärme abgibt, entschlossen wir uns, zur Energieversorgung erneuerbare Energien einzusetzen:

  • Solarthermische Energie zur Warmwassererzeugung
  • Photovoltaische Solarenergie zur Produktion von elektrischem Strom
  • Verwendung von Regenwasser für die Toilettenspülung und die Bewässerung

Durch die thermische Sonnenenergie verringert sich die CO2-Produktion um circa – 3500 kg/Jahr
Durch die photovoltaische Sonnenernergie verringert sich die CO2-Produktion um circa – 2500 kg/Jahr
Die Gesamtreduktion der CO2-Produktion beträgt daher circa 6000 kg/Jahr

Dieses schöne Ergebnis konnten wir durch unsere Energiesparmaßnahmen erzielen. Trage auch Sie bei, die Umwelt zu schützen:

  • Schränken Sie den Wasserverbrauch ein und verschwenden Sie kein Wasser
  • Benutzen Sie die Klimaanlage nur, insofern es unbedingt nötig ist
  • Denken Sie daran, das Licht auszuschalten
  • Gehen Sie bedachtsam mit den Handtüchern um. Die Wäsche erfodert große Mengen an Wasser. Wir bitten Sie daher, Handtücher, die ausgetauscht werden sollen, auf den Boden zu werfen, denn andernfalls wechseln wir sie nicht aus. Dadurch können wir 10 Liter Wasser für jeden Wechsel einsparen.